Literaturtipp: Livelyrix Poetry Slam am Donnerstag (5. Mai) in der scheune

Der traditionsreichste Dichterwettkampf Dresdens lädt am 5. Mai wieder in die scheune. Beim Livelyrix Poetry Slam messen sich wieder zehn Poetinnen und Poeten aus Dresden und der ganzen Republik mit lustigen Geschichten, mitreißenden Gedichten, Rap-Poesie oder politischer Satire. Das Publikum entscheidet über den Sieger per Applaus. Es moderieren Michael Bittner und Stefan Seyfarth. Diesmal mit […]

Die Sprachpolizei informiert (1): Ironie für Idioten

Das finde ich echt witzig. Nicht. Ich kann mit Worten kaum beschreiben, welcher Unwille mich übermannt, wenn ich so einen Satz lesen muss. Eine körperliche Übelkeit schüttelt mich beim Anblick dieses Sprachverbrechens. Leider lese ich Sätze wie diesen inzwischen auch in Texten sonst durchaus respektabler Menschen. Ich will versuchen zu erklären, warum solche Äußerungen unbedingt […]

Die Liebe zu Ziegen

Wenn in meiner Kindheit auf dem Dorf die Verwandtschaft bei uns zuhause zu einer Familienfeier zusammenkam, dann wurde die Tafel bei gutem Wetter im Freien aufgestellt, im Garten hinterm Haus, im Schatten des großen Kastanienbaums. Die Onkel und Tanten, Großeltern und Enkel, Cousins und Cousinen saßen beisammen an einem langen Tisch, auf dem Geschirr, Kaffeekannen […]

Donnerstag, 14. April: Lesebühne Sax Royal in der scheune

Wieder wie gewohnt am zweiten Donnerstag des Monats findet am 14. April unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal in der scheune statt. Der wechselhafte Scherzmonat April bietet beste klimatische Voraussetzungen für unser Treiben; wie immer werden wir auch die ernstesten Themen und tiefsten Fragen mit Heiterkeit und Humor behandeln. Mit dabei sind alle fünf Stammautoren: der […]

Literaturtipp: Livelyrix Poetry Slam am Donnerstag

Am Donnerstag (7. April) schreiten beim Dresdner Livelyrix Poetry Slam wieder literarische Gladiatoren aus Nah und Fern in die Arena der scheune. Sie messen sich dort mit ihren besten Geschichten und Gedichten. Und das Publikum ist es, das am Ende den Daumen hebt oder senkt, um einen Sieger oder eine Siegerin des Wettstreits zu bestimmen. […]