Peschi und Poschi beim Dresdner Filmfest

Wir haben es immer gewusst, dass die beiden erzgebirgischen Actionhelden Peschi und Poschi zu ganz Großem taugen. Dass aber ihr bislang längster Streifen „Peschi und Poschi – Glück auf, ihr Leit“ tatsächlich für den nationalen Wettbewerb des Dresdner Filmfests nominiert wurde, das kam dann doch dezent überraschend. Doch Überraschung hin oder her, wir jubeln und feiern. Zu sehen gibt es den Film diese Woche dreimal im nationalen Block in der Schauburg. Los geht´s am Mittwoch den 21.04. um 20 Uhr. Weitere Termine sind der 22.04. um 17 Uhr, sowie der 23.04. um 14 Uhr 30.

Es besteht also dreimal die Gelegenheit, Peschi und Poschi auf der Kinoleinwand zu erleben. Am Samstag dem 24.04 kommt es dann zum großen Finale, wenn Im Festspielhaus Hellerau um 19 Uhr die Preisverleihung stattfindet mit anschließendem Filmball. Was für eine Woche, in Cannes kann´s nicht besser sein.