2-jähriges Jubiläum der Lesebühne

MaxDie Dresdner Lesebühne sax royal wird aus dem Winterurlaub mit brandneuen Texten zurückkehren, um ihrem Publikum Nutzen und Freude zu spenden und gemeinsam das 2-jährige Bestehen des Ensembles zu zelebrieren. Die Stammautoren sind: Julius Fischer, Teilnehmer beim ersten WDR Poetry Slam, Stefan Seyfarth, Dresdens Rap-Poet Nr. 1, Max Rademann, der Vertreter des Kulturraums Erzgebirge, Michael Bittner, der die Renaissance der politischen Dichtung einläutet sowie Roman Israel, dessen Helden durch die Absurditäten des ostdeutschen Alltags stolpern.

scheune | 11.01.07, Donnerstag | 21.00 Uhr | 4,- (erm.) / 6,- Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.