Donnerstag, 13. Februar: Lesebühne Sax Royal in der scheune

Sax RoyalMit frischem Elan und brandneuen Texten startet unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal am 13. Februar in ihre zehnte Saison. Das Publikum darf sich wie immer auf einen abwechslungsreichen Abend mit Geschichten und Gedichten, Liedern und allerlei gewagten Späßen freuen. Außerdem gibts diesmal auch filmische Beiträge, so einen neuen Animationsfilm mit den legendären Erzgebirgshelden Peschi & Poschi von Max Rademann und Jens Rosemann.

Mit dabei sind folgende Stammautoren: Michael Bittner rüttelt als Satiriker und Kolumnist hoffnungslos und gut gelaunt an den Grundfesten der kapitalistischen Weltordnung. Roman Israel liest Erzählungen über die absonderliche Existenz des modernen Menschen. Max Rademann widmet sich in seinen Geschichten der nächtlichen Schönheit von Frau & Schnaps. Und Stefan Seyfarth bringt Episoden aus seinem doppelten Dasein als väterlicher und beruflicher Erzieher von Nachwuchs.

Sax RoyalAußerdem erwarten wir als besondere Gastautorin Linn Penelope Micklitz aus Leipzig! Linn liest in ihrer Heimatstadt bei der Lesebühne WEST, reist als erfolgreiche Slam-Poetin durch Deutschland und hat soeben das Reisetagebuch “Kann man ja mal machen” veröffentlicht.

Sax Royal: ein Abend gegen die große Koalition von Dummheit und Langeweile.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 13.02. | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro (zzgl. Gebühr), Abendkasse: 5 Euro ermäßigt / 7 Euro