Kinder in Gefahr!

Auf eine Kampagne, die unsere ganze Aufmerksamkeit und Sympathie verlangt, möchte ich an dieser Stelle nachdrücklich hinweisen: „Kinder in Gefahr!“ ist der Name der Aktion, die von den frommen Seelen der Deutschen Vereinigung für eine christliche Kultur (DVCK) e.V. ins Leben gerufen wurde. Diese braven Christen haben entdeckt, was die Kinder unseres Landes wirklich bedroht: die „sexuelle Unterwanderung der Gesellschaft“ durch eine militante „Homo-Lobby“ und „Linksradikale Chaoten“. Zur Zeit läuft eine Unterschriftensammlung für einen Appell an Angela Merkel und Horst Köhler, in dem die Stimme des Protestes erhoben werden soll gegen „eine Welt von Unmoral“, gegen den „Feind Nr. 1 der Kinder“, gegen „erotische Blätter“ – kurz: gegen die BRAVO. Ich kann allen braven Bürgern, die noch nicht sexuell unterwandert sind, nur empfehlen sich mit ihrer Stimme zu beteiligen. Dann wird diese Petition so erfolgreich wie jene, bei der schon über 8000 Leute gegen die „Homo-Adoption“ unterschrieben haben:

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Da frag ich mich doch mal wieder, warum eigentlich fast alle Power-Christen immer irgendwie beeinträchtigt sind, siehe der Sprachfehler (0:50) bei diesem apartem Herren.