Lesetipp: Dresden mit Licht und Schatten

Ich suche ja immer nach interessanten Blogs, die in Dresden beheimatet sind. Fündig wird man leider nur selten, auch in Sachen Netzkultur scheint die Elbmetropole noch Entwicklungsland. Jetzt bin ich aber auf den Blog MuGo gestoßen bzw. gestoßen worden. In einem interessanten Artikel namens „Dresden“ beschäftigt sich der Autor mit den Stärken und Schwächen unserer schönen Heimatstadt. Erhellend ist es, wie er als Zugezogener die Stadt wahrnimmt. Lesenswert auch für gebürtige Dresdner, die meinen, alles sowieso besser zu wissen. (Nicht vom Foto abschrecken lassen!)

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.