Literaturtipp: Grand Slam of Saxony verschoben auf 3. September

Grand Slam of Saxony

Zum achten Mal präsentiert LivelyriX am 3. September unter dem Titel Grand Slam of Saxony die Offenen Sächsischen Meisterschaften des Poetry Slam. Das jährliche Finale aller sächsischen Dichterwettbewerbe findet als Open Air Poetry Slam in der Freilichtbühne Junge Garde im Dresdner Großen Garten statt. (Bei Regenwetter im Alten Schlachthof. Info hier am Tag vorher!)

Mit dabei ist – neben vielen anderen wunderbaren Autoren – auch Royalist Roman Israel. Moderiert wird der Abend von Michael Bittner. Der “Grand Slam of Saxony” wird wieder ein buntes literarisches Programm bieten, in dem Poesie und Prosa, Hochkomik und Tiefsinn ihre Plätze finden. Am Ende feiert die Demokratie einen ihrer seltenen Triumphe: Allein der Applaus des Publikums bestimmt einen Sieger.

VIII. Grand Slam of Saxony – Open Air Poetry Slam | 03. September | Sonnabend | Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr | Junge Garde (bei Regenwetter: Alter Schlachthof)| Abendkasse: 11 Euro Vorverkauf: 8 Euro | Tickets gibts in der Scheune und bei den bekannten Vorverkaufsstellen, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit