Literaturtipp: livelyriX Poetry Slam am Donnerstag

Philipp ScharriDer Dresdner livelyriX Poetry Slam bietet am Donnerstag (2.Mai) wieder die Chance, hungrige Dresdner Dichter und poetische Prominenz aus ganz Deutschland auf der Bühne der scheune zu erleben. Der Autor und Kabarettist Philipp Scharri war im Jahr 2009 Sieger bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften. Er lebt in Stuttgart und tourt gerade mit seinem Programm “ReimVorteil” durch die Republik. Zum ersten Mal auf der Bühne der scheune wird Marvin Ruppert aus Marburg zu erleben sein. Der Slam-Poet hat einige der traurigsten Geschichten aus seinem Leben in dem Buch “Ich mag Regen” veröffentlicht. Nicht zum ersten Mal mit dabei hingegen sind Daniel Hoth und Sarah Bosetti. Die beiden kommen beide aus Berlin, wo sie regelmäßig Geschichten und Gedichte bei ihrer Lesebühne “Couchpoetos” präsentierten. Über die Offene Liste haben sich für den Poetry Slam bisher außerdem die Poeten und Poetinnen Lucas Böhme, Till Kiehle, Thomas Jurisch, Andreas Breske und Udo Tiffert angemeldet. Allein das Publikum entscheidet am Ende, wer den Dichterwettstreit für sich entscheidet. Moderatoren des Abends sind wie immer Stefan Seyfarth und Michael Bittner.

livelyriX Poetry Slam | 02. Mai | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 6 Euro (zzgl. Gebühr), Abendkasse: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro