Literaturtipp: Maik Martschinkowsky heute in Dresden

Maik Martschinkowsky ist als Autor seit Jahren mit Erfolg bei der Berliner Lesebühne und Slam-Poetry-Formation „Lesedüne“ aktiv. Außerdem feiert er Siege auf den deutschsprachigen Bühnen auch solo als Poetry Slammer. Im PlattenSpieler liest Maik Martschinkowsky solo eine Auswahl seiner komischsten und schönsten Kurzgeschichten.

So kommt ihr hin: Mit Linie 1/9/13 zur Haltestelle Jacob-Winter-Platz, links am Einkaufszentrum vorbei, links in die Gamigstraße, dort nach zweihundert Metern auf der rechten Seite das linke von den beiden einzigen alten Häusern: Gamigstraße 26.

Literatur im PlattenSpieler: Maik Martschinkowsky | 19. November | Freitag | 19 Uhr | PlattenSpieler / Idee 01239 e.V. (Gamigstraße 26) | AK 2 Euro