Literaturtipp: Poetry Slam DDR-Spezial am Mittwoch (19. August)

DDR SlamAm Mittwoch (19. August) gibt es eine Spezial-Ausgabe der von Kaddi Cutz organisierten Poetry-Slam-Reihe „Geschichten übern Gartenzaun“ in Dresden. Neun Poetinnen und Poeten befassen sich in ihren Texten mit der Deutschen Demokratischen Republik, ihrem Ende und ihrem Weiterleben. Mit dabei sind Max Rademann und Michael Bittner von unserer Lesebühne Sax Royal, dazu noch viele weitere sehr gute Menschen, nämlich: unserer Lausitzer Freund und Kollege Udo Tiffert, die wunderbare Franziska Wilhelm aus Leipzig, Mike Altmann und Axel Krüger von der Görlitzer Lesebühne „Jazzhappen“ und Volker Strübing und Tilman Birr aus der Hauptstadt Berlin.

Los geht es um 19:30 Uhr, je nach Wetter in oder vor der Groove Station. Der Eintritt kostet läppische 5 Euro.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen DDR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.