Heute Abend: Poetry Slam

Liebe Literaturfreunde, ausnahmsweise nicht am letzten, sondern schon am vorletzten Freitag des Monats (19.10.) gibt es diesmal den livelyriX Poetry Slam ab 21:00 Uhr in der scheune. Wie immer treten populäre Poeten aus dem deutschsprachigen Raum gegen ehrgeizige einheimische Nachwuchsautoren an, die sich spontan am Abend in die Offene Liste eintragen können. Alle Dichter haben sieben Minuten Zeit, das Publikum von ihren Texten zu überzeugen und ins Finale einzuziehen, wo der Sieger des Abend gekürt wird.

Eingeladen sind diesmal: Lydia Daher aus Augsburg, deren eben veröffentlichtes musikalisches Debüt von „DIE ZEIT“ hochgelobt wurde; der Meister der Groteske Frank Klötgen aus Berlin, der Geschichtenerzähler Uli Hannemann von der Berliner Lesebühne „LSD – Liebe statt Drogen“, die Dichterin Pauline Füg (Ingolstadt) und Konrad Endler, der mit seinem Lied „Ich bin der hässlichste Junge der Stadt“ ganz Berlin verzückt. Unbedingt reinhören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.