Sax Royal am Donnerstag

Sax Royal

Einen Tag vor Beginn der Fußball-WM kann man am Donnerstag noch einmal die Gehirnturner der Lesebühne Sax Royal beim Heimspiel in der Scheune anfeuern. In Bestbesetzung und mit brandneuen Geschichten treten die fünf Gedankenjongleure an, bevor die Sommerpause erbarmungslos den bleiernen Hammer der Langeweile niedersausen lässt. Es lesen wie immer die fünf Stammautoren: Julius Fischer schreibt nicht nur, sondern musiziert auch erfolgreich beim “Fuck Hornisschen Orchestra”. Max Rademann wurde als Filmemacher jüngst im Nationalen Wettbewerb der Dresdner Filmtage lobend erwähnt. Michael Bittner ist als Autor unter anderem wöchentlicher Kolumnist der Sächsischen Zeitung. Roman Israel hat jüngst seinen neuen Gedichtband “Felder hinter Wäldern hinter Städten” veröffentlicht. Und Stefan Seyfarth erzielt bei der Erziehung seines Sohnes unerhörte Fortschritte. Als besondere Zugabe präsentiert Julius Fischer in der Bonusrunde eine filmische Auseinandersetzung mit Xavier Naidoo!

*Sax Royal – die Dresdner Lesebühne* | 10. Juni | Donnerstag | 21 Uhr | Scheune | AK 6 Euro /erm. 4 Euro VVK 4 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.