Vorschau: „Literatur Jetzt!“ – Festival zeitgenössischer Literatur im Oktober

Vom 5. bis zum 7. Oktober findet nach zweijähriger Unterbrechung „Literatur Jetzt!“, das „Festival zeitgenössischer Literatur“ in Dresden, seine Fortsetzung. Das Literaturfest wird vom LivelyriX e.V. veranstaltet und vom Verleger Leif Greinus (Voland & Quist) gemeinsam mit den Dresdner Autoren Volker Sielaff und Michael Bittner organisiert. Unterstützende Partner des Festivals sind die Hochschule für bildende Künste und die scheune. Gefördert wird „Literatur Jetzt!“ durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden. Das Festival „Literatur Jetzt!“ setzt es sich zum Ziel, zeitgenössische Literatur in ihren verschiedenen Formen publikumswirksam zu präsentieren und dabei insbesondere die Grenzen zwischen literarischer Hoch- und Subkultur zu überwinden.

Hier eine Übersicht der Veranstaltungen:

Lesung und Gespräch “Der weiße Strich” mit Anne Hahn und Lutz Rathenow | 05. Oktober | Mittwoch | 20 Uhr | HfbK, Brühlsche Terrasse
LivelyriX Poetry Slam: Dead or Alive | 06. Oktober | Donnerstag | 20 Uhr | Scheune
Lichträume – Light-Art-Performance von Claudia Reh und Simone Weißenfels | 06. Oktober | Donnerstag | 19:30 Uhr | HfbK, Brühlsche Terrasse
Wilhelm Genazino: “Wenn wir Tiere wären” | 06. Oktober | Donnerstag | 20 Uhr | HfbK, Brühlsche Terrasse
Lyrik der Gegenwart: Joachim Sartorius und Daniela Seel | 07. Oktober | Freitag | 19:30 Uhr | HfbK, Brühlsche Terrasse
Nacht der Lesebühnen: Andreas “Spider” Krenzke, Michael Sailer, Franziska Wilhelm, Michael Bittner | 07. Oktober | Freitag | 21 Uhr | HfbK, Brühlsche Terrasse

Alle Informationen zu den Veranstaltungen und Autoren findet Ihr auf der Homepage „Literatur Jetzt!“. Karten zum günstigeren Vorverkaufspreis sind bei den bekannten Vorverkaufstellen erhältlich. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.