Danke!

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern von Sax Royal für einen tollen Saisonstart am letzten Donnerstag mit 100 Gästen und sehr schöner Stimmung. Erfreulich auch, dass anscheinend alle unsere neue Startzeit um 20 Uhr mitbekommen haben. Zur Entschuldigung an alle Nachtschwärmer, die nun einmal im Monat früher aufstehen müssen, sei nur gesagt, dass wir alle älter werden und einfach nicht mehr so lange durchhalten wie früher. Außerdem möchten wir uns neue zahlungskräftige Besucherschichten unter der arbeitenden Bevölkerung erschließen. Dank an dieser Stelle auch noch mal an unseren literarischen Gast Udo Tiffert, der wesentlich zum Gelingen des Abends beitrug und seinen persönlichen Sax-Royal-Fluch („Wenn ich komme, sind immer bloß zehn Leute da!“) durchbrach. Zur nächsten Lesebühne am 13. Oktober erwarten wir dann als Gastautor unseren Freund und Kollegen André Herrmann aus Leipzig, den frisch gebackenen Sieger des 8. „Grand Slam of Saxony“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.