Donnerstag, 13. November: Lesebühne Sax Royal in der scheune

Sax Royal

Unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal wird am Donnerstag (13. November) in der scheune den trüben Herbst mit frischen Geschichten, Gedichten und Liedern vergessen machen. Wie stets darf sich das Publikum auf komische Geschichten über die Tücken des Alltags, philosophische Expeditionen an den Rand des Sinns und politische Satiren gegen das Schweinesystem freuen.

Mit dabei sind alle fünf Stammautoren: Stefan Seyfarth berichtet von den Abenteuern eines privaten wie professionellen Erziehers. Max Rademann erzählt von den kernigen Kerlen und fantastischen Frauen seiner erzgebirgischen Heimat. Roman Israel führt uns in seltsame Abgründe der Geschichte und der Psyche. Julius Fischer singt und liest gewitzt über die Absurditäten unserer Existenz. Michael Bittner stürzt sich mit seinen Satiren und Kolumnen wieder in aussichtslose Wortgefechte. Wie immer darf sich das Publikum auch noch auf einige Überraschungen und unverlangte Zugaben freuen.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 13. November | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5 Euro ermäßigt / 7 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.