Donnerstag, 14. Mai 2015: Die Dresdner Lesebühne Sax Royal in der scheune

Sax Royal

Wie immer am zweiten Donnerstag des Monats präsentiert unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal am 14. Mai in der scheune wieder ein aktuelles literarisches Programm. Wir widmen uns in unseren Geschichten, Gedichten und Liedern dem Zeitgeschehen und der Weltlage ebenso wie den ewigen Fragen der Menschheit. Der Grundton ist heiter, was ernste Zwischentöne nicht ausschließt.

Wer ist mit dabei? Da wäre der Satiriker und Kolumnist Michael Bittner, der auch als Berliner dem schönen Dresden noch immer in Hassliebe verbunden ist. Roman Israel ist der Mann für die ernsthaften Erzählungen bei Sax Royal, lässt es aber an fiesen Witzen durchaus nicht fehlen. Max Rademann, ein Dresdner mit Erzgebirgshintergrund, kennt die Freuden und Leiden des Lebens in der Bohème zur Genüge und weiß sehr gut von ihnen zu berichten.

Temye Tesfu 2Außerdem Udo Tiffert_03begrüßt die Lesebühne diesmal gleich zwei besondere Gäste: Temye Tesfu (Foto: Pierre Jarawan) aus Berlin ist ein Poet, der ebenso sprachgewaltig wie politisch engagiert die Bühnen beim Poetry Slam erschüttert. Nun ist er erstmals bei Sax Royal zu Gast. Der Lausitzer Autor Udo Tiffert hingegen war schon oft bei der Lesebühne mit dabei, seine ebenso melancholischen wie witzigen Geschichten und Gedichte sind immer wieder willkommen.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 14. Mai 2015 | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5 Euro ermäßigt / 7 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.