Donnerstag, 9. Oktober: Lesebühne Sax Royal in der scheune

Sax Royal

Unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal begrüßt am Donnerstag, den 9. Oktober, nicht nur ihr Stammpublikum, sondern zum Semesterstart traditionsgemäß auch eine Menge verirrter Studienanfänger mit brandneuen Geschichten, Gedichten und Liedern. Zu hören gibt es wie immer Anekdoten aus dem Leben der nachtschwärmenden Intelligenz, Poeme über die Siege und Niederlagen der Liebe und politische Pamphlete, vor denen die Gewaltigen erzittern.

Auf folgende Stammautoren darf man sich freuen: Michael Bittner schreibt Satiren, Kolumnen und andere Versuche, unter anderem für die “Wahrheit” der taz. Der komische Autor und Liedermacher Julius Fischer aus Leipzig macht zurzeit Furore mit der Show “Comedy mit Karsten” auf dem Comedy-Kanal MDR. Roman Israel schlägt ernstere Töne an, wie er zuletzt mit seinem Roman “Caiman und Drache” bewies. Der Dresdner Max Rademann präsentiert unterhaltsame und abgründige Geschichten aus seiner Jugend im Erzgebirge. Als besonderen Gast begrüßt Sax Royal außerdem noch den Dresdner Poeten Moritz 7 von der Lesebühne “Die silbernen Reiter”.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 09. Oktober | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5 Euro ermäßigt / 7 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.