Beteilige dich an der Unterhaltung

7 Kommentare

  1. Ich sehe schon, du bist kein richtscher Dresdner, denn der wüsste, dass es sich bei diesem Ding um den Anbau der Musikhochschule handelt. Und der steht mitten im Barockviertel!!!!

  2. Moment, man sieht lediglich eine Betonmauer und obwohl ich jüngst diesen Anbau in echt und Farbe bewundert habe, musste auch ich rätseln. Ob es sich bei den Sprühern um militante Barockfetischisten handelt? Vielleicht ein paar Urdresdner Omas mit lila gefärbter Lockenpracht? Würde mich innig interessieren.

  3. Barockfetischisten, die vor lauter Wut zu Graffitis greifen? Sind das nicht eigentlich dieselben, die immer die Todesstrafe für Sprayer fordern? Ich verstehe die Welt nicht mehr …

  4. Mit demselben Spruch könnte man übrigens auch die Lego- und Würfelhäuser hinterm Altmarkt, „the waste land“-Postplatz und auch den entmenschlichten Entwurf zum Scheune-Vorplatz (gestern) in der DNN besprayen. Vielleicht hat sich der Sprayer nur in der Straße geirrt…

  5. ich würde als neues sprayerziel eher die frauenkirche und den neumarkt vorschlagen…
    gegen lego- und würfelhäuser habe ich absolut gar nichts. wenn ich architekt wäre, würde ich den dresdnern nur solche dinger bauen – kommende generationen würden mir einen kranz umlegen, jawohl und die omas der zukunft würden mit tränen in den augen an unsere gute alte zeit zurück denken. hach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.