Events dieser Woche

Einen ganzen Marathon von Veranstaltungen, bei denen Autoren unserer Lesebühne verschiedenste Bühnen betreten, gilt es für die kommende Woche anzukündigen:

Am Mittwoch, den 26.09., feiern Udo Tiffert und Michael Bittner die offizielle Weltpremiere ihres literarischen Programms „Stadt Land Fluss“ über das Leben mit der Lausitz. Um 20:00 Uhr lesen die beiden im Görlitzer Theater Apollo. Ebenso poetisch wie satirisch beschäftigt sich das Programm mit dem Leben in dieser östlichsten Region Deutschlands – zwischen Stagnation und Hoffnung, zwischen Landflucht und Heimkehr.

bild_stefan_seyfarth.JPGAm Donnerstag, den 27.09., liest Stefan Seyfarth in der Reihe „Dresden Romantik“ in der Hofmühle Plauen (ehemalige „Bienertmühle“ am Haltepunkt Plauen). Ab 19:00 Uhr präsentiert er unter dem Motto „Der Plauensche Grund – ein romantischer Mythos“ eigene Texte zu jenem Tal zwischen Dresden und Freital, das für viele Romantiker zum Ort der Sehnsucht geworden ist. Der ehemalige Student der Forstwissenschaften in Tharandt kennt die Gegend wohl so gut wie kein anderer – wir dürfen gespannt sein, welchen lyrischen Niederschlag diese Erfahrungen hinterlassen haben.

Am selben Abend, an anderer Stelle: Der Poetry Slam kehrt nach Chemnitz zurück, ab jetzt organisiert vom livelyriX e.V. und Jens Kassner, der gemeinsam mit Christian Meyer auch moderieren wird. Neben zahlreichen einheimischen Autoren werden als hochkarätige Gäste erwartet: Mirco Buchwitz (Hannover), Udo Tiffert (Neusorge) und unser Max Rademann (Dresden), ein echtes Kind des Erzgebirges. Am Donnerstag, den 27.09. ab 21:00 Uhr im neuen Club ATOMINO.

julius_fischer.jpgAm Freitag, den 28.09., kehrt um 21:00 Uhr endlich der livelyriX Poetry Slam in die Dresdner scheune zurück. Mit dabei im Wettbewerb der Dichterschlacht wird auch unser Julius Fischer sein, der als amtierender sächsischer Meister antritt. Außerdem dabei sind Mirco Buchwitz (Hannover), Dennis Schüssler (Darmstadt), Felix Römer (Berlin) und natürlich wie immer einheimische Poeten von der Offenen Liste, die bis 21:00 Uhr ausliegt.

Am Sonnabend, den 29.09., gibt es im Dresdner Zoo eine Veranstaltung mit dem Titel „Fabelhafte Tiere“ anlässlich des „Jahrs der Geisteswissenschaften“. Neben Vorträgen und Musik zum Thema „Tiere in der Literatur“ wird auch Michael Bittner ab 17:30 Uhr einige Texte bekannter Autoren lesen.

Am Sonntag, den 30.09., schließlich wird um 20:00 Uhr die Offene Bühne im Hecht im E-Zwo wieder ihre Pforten für Kleinkünstler der verschiedensten Genres öffnen. Mit dabei auch unser Chefdramatiker Roman Israel.

Damit wären nun wohl doch allerhand Vorschläge zur Freizeitgestaltung vorgelegt – mögen sie den Lesern dieses Blogs dabei helfen, die kulturelle Fülle ihres Lebens zu vervielfachen!

Beteilige dich an der Unterhaltung

6 Kommentare