Unsere Geburtstagsfatsche zum Nachhören auf MySpace

Stefan fordert Ruhe beim Stillen, Julius gewöhnt sich das Rauchen ab, Max besucht Provinzdiskos und Micha versucht wie Uwe Tellkamp zu schreiben. Wer den 5. Geburtstag unserer Lesebühne verpasst haben sollte, weil schlechtes Wetter, Stank mit der Begleitung oder weil Türe zu, da ausverkauft, der kann versuchen, auf unserer MySpace-Seite noch einmal nachzufühlen, was unmöglich nachzufühlen ist.
Dank an Axel! Viel Spaß!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. @stefan: es sieht wohl, und leider, so aus, daß es für altersweisheit keine garantie gibt?
    (sind wir nicht alle herrenlose samurei?)
    @micha: habe sehr gelacht und versuchung den „Turm“ anzurühren, bleibt gering, zumal ich die essenz ja nun intus habe… danke an alle fünfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.