Micha’s Lebenshilfe (27)

Wenn man in den Zug steigen möchte, in dem die Liebste schon sitzt, um mit ihr gemeinsam in die Ferne zu reisen, dann sollte man darauf achten, nicht in den falschen Zugteil des InterCityExpress einzusteigen, von dem aus während einer Fahrt, die von keinem Zwischenhalt mehr unterbrochen wird, kein Weg zu ihr führt, sodass man drei Stunden lang im selben Zug sitzt und doch nichts tun kann als die Verse der Volksballade Die zwei Königskinder zu rezitieren: „Es waren zwei Königskinder, die hatten einander so lieb, sie konnten beisammen nicht kommen, der ICE war leider geteilt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.