Sax Royal am Mittwoch in Leipzig, am Donnerstag in Dresden

Sax Royal

In voller Besatzung präsentiert sich die Lesebühne Sax Royal in dieser Woche gleich zwei Mal mit einem aktuellen literarischen Programm in den Schwesterstädten Leipzig und Dresden. Die Besonderheit von Sax Royal ist die Vielfältigkeit: Prosa und Lyrik, Tiefsinn und Hochkomik, politischer Anspruch und humoristischer Ausbruch schließen sich hier nicht aus, sondern finden zueinander wie die Faust und das Auge. Mit dabei sind wie stets: Stefan Seyfarth, der literarische Erzieher, Max Rademann, der preisgekrönte Animateur, Roman Israel, Deutschlands zweitfrechster Arbeitsloser, Julius Fischer, der gefeierte Kollege von Karl Dall und Michael Bittner, der Revolutionär im Geiste.

Sax Royal in Leipzig | 12. Mai | Mittwoch | 20 Uhr | Horns Erben

Sax Royal in Dresden | 13. Mai | Donnerstag | 21 Uhr | Scheune