Beteilige dich an der Unterhaltung

6 Kommentare

  1. großes kino – das chanson is back – mit der stuhllehne doppel-back – fordert den rezipenten unaufdringlich auf auch mal über seine rückseite nachzudenken – traditionell und doch mutig über unsere tage hinausweisend – jaques brel meets franz lambert…

  2. da nun auch andere lesebühnengrößen ihre videos herumposten (z.bsp. nils heinrich) und es technisch wohl nicht mehr so schwierig ist wie noch vor einigen jahren, frage ich mich, ob ich bei den meisten produkten nicht beim ersten mal schauen alles gesehen habe und ob es mich juckt es ein weiteres mal zu gucken?

  3. Du sollst Dir das ja auch nicht hundert mal angucken, sondern im besten Fall andere (z.B. per Mail) darauf aufmerksam machen. Dieser Schneeballeffekt ist es doch, auf den alle scharf sind. Kostenlose Werbung, die im besten Fall völlig neue Leute ins Publikum lockt.

    Ganz nebenbei: „Tuff Tuff Tuff“ hab ich mir jetzt schon zum fünften Mal angesehen. Ich bin aber auch ein totaler Eisenbahn-Fan …