Sonnabend, 3. September: Grand Slam of Saxony

Am Sonnabend, den 03. September, wird endlich, komme was da wolle, der im Juli wegen Dauerregens leider abgesagte 8. Grand Slam of Saxony stattfinden. Die Offenen Sächsischen Poetry-Slam-Meisterschaften gehen als Open Air Poetry Slam über die Bühne der Jungen Garde. Unter den teilnehmenden Autoren befindet sich auch Royalist Roman Israel. Moderiert wird der Spaß von […]

I love Sprachpansching

Telekom-Chef René Obermann ist zum „Sprachpanscher des Jahres 2011“ gekürt worden. Der Verein Deutsche Sprache (VDS) bezeichnete die Internetseiten der Deutschen Telekom am Freitag in Dortmund als „eine Schocktherapie im Horrorkabinett der deutschen Sprache“. Braucht die deutsche Sprache Hilfe von Leuten, die noch nicht einmal in der Lage sind, unfallfrei eine funktionierende Metapher zu erfinden? […]

Royalisten beim Erzählfestival „Magia Mundi“

Am Freitag lesen mit Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth drei Fünftel unserer Lesebühne Sax Royal bei einem „Story Slam“ im Rahmen von Magia Mundi, dem Internationalen Festival für Erzählkunst und Lauschkultur. Ich werde den Spaß moderieren. Mit dabei sind auch die Kollegen Udo Tiffert und Kaddi Cutz. Wer will, kann sich auch vor […]

Kulturtipp: Krautwaldfabrik

Meiner ehemaligen Heimat Pieschen wird ja schon seit zwei Jahrzehnten vergeblich eine große Zukunft als Szeneviertel prophezeit. Doch obwohl schon eine ganze Menge Studenten, Künstler und sonstige Frontkämpfer der Gentrifizierung ins sanierte Arbeiterviertel gezogen sind, bleibt der ganz große Durchbruch bisher aus. Annehmbare Lokale beispielsweise sucht man immer noch fast vergebens. Aber immerhin ist in […]

Donnerstag: Max und Micha in Chemnitz!

Am Donnerstag (18. August) lesen Max Rademann und Michael Bittner gemeinsam in Chemnitz, der Stadt an der Chemnitz und Metropole des Erzgebirgsvorlandes. Wir gastieren bei einem ungewöhnlichen Festival namens Begehungen, das sich thematisch um die Verantwortung und Verantwortungslosigkeit des Künstlers dreht. Passender Ort ist die eigentlich leer stehende und sich nun mit Kultur füllende Justizvollzugsanstalt […]

Literaturtipp: Geschichten übern Gartenzaun am Mittwoch

Am Mittwoch (15. August) bin ich zum ersten Mal zu Gast bei der jungen Open-Air Poetry-Slam-Reihe „Geschichten übern Gartenzaun“ und lese gemeinsam mit zahlreichen weiteren Autoren aus Dresden, aber auch aus Berlin. Moderiert wird die Veranstaltung von der Dresdner Poetin Kaddi Cutz. Los gehts um 19:30 Uhr, der Eintritt kostet erschwingliche 5 Euro. Dafür darf […]

Kulturtipp: Das britische Parlament

Das britische Parlament wird selbst politisch interessierten Menschen, wenn überhaupt, dann nur als Ort merkwürdigster Rituale bekannt sein. In einem historischen Saal, der so klein ist, dass nicht einmal alle Abgeordneten Platz auf den Bänken finden, sitzen da dicht gedrängt die Volksvertreter. Die Regierungserklärung wird nicht vom Premierminister vorgestellt, sondern von der Königin verlesen, die […]

Heute: Peschi & Poschi bei den Filmnächten am Elbufer!

Am heutigen Mittwoch (10. August) präsentieren Max Rademann und Jens Rosemann ein filmisches Programm im Rahmen der “Trash Nacht” bei den Dresdner Filmnächten am Elbufer. (Lasst Euch auf jeden Fall den sehenspflichtigen Trailer hinter diesem Link nicht entgehen!) Zu sehen gibts sämtliche Abenteuer der legendären Erzgebirgshelden Peschi & Poschi und andere Animationsfilme. Los geht der […]

Dresdner Literaturzeitschriften im Test: trieb Nr. 8 vs. Der Maulkorb Nr. 8

Neben den renommierten Literaturzeitschriften Ostragehege und Signum existieren in der Literaturlandschaft Dresdens noch einige eher untergründige Magazine, die sich ebenfalls der Poesie verschrieben haben. Zwei von ihnen, nämlich das Feingeistmagazin vom Bischofsweg namens trieb sowie Der Maulkorb haben gerade ihre jeweils achte Ausgabe auf den Markt geworfen. Beiden Heften seien zahlreiche Käufer gewünscht! Literaturzeitschriften werden […]