Aphorismus des Tages (1)

Aus aktuellem Anlass rufe ich hiermit – auf Anregung von Roman Israel – eine neue Rubrik ins Leben, die zugleich einer lange vernachlässigten Gattung hier in unserem Weblog den gebührenden Platz einräumen soll: den Aphorismus des Tages. Heute:

Ronald Pofalla ist das bisher beste Argument für den Kommunismus.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. klingt eher wie’n rätsel?
    aus verzweiflung zum kommunismus?
    sein verdienst: ronald profalla hat die nasenklammer aus der schmuddelecke geholt.
    aber aphorismus ist das ooch keener…
    naja, nutzt ja nüscht.

  2. genau!
    oder anders gesagt: wer auch immer angie beerbt, hoffen wir daß es jemand ist, den wir heute noch nicht kennen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.