Roman Simic im DRESDNER

Roman Simi? In was wir uns verlieben Den grammatisch vielleicht nicht ganz korrekten, aber sehr schönen Titel In was wir uns verlieben trägt das Buch des kroatischen Autors Roman Simic, das ich in der Dezember-Ausgabe des Kulturmagazins DRESDNER vorstelle. Die beim Verlag Voland & Quist in der Reihe „SONAR“ erschienene Sammlung umfasst elf Geschichten, die sich atmosphärisch dicht und fesselnd erzählt mit den verschiedensten Spielarten der Leidenschaft beschäftigen. Keine leichte Kost, kein Bilderbuch für Verliebte, aber trotzdem ein Tipp für ausstehende Weihnachtsgeschenke. Beschert keinen romantischen Zauber, sondern eher einen Schauer beim Blick in die Abgründe der Liebe.

Am 14. Dezember liest der Autor ab 20:00 Uhr in Leipzig im „Horns Erben„, am 15.12. um 20:00 Uhr in der Dresdner Buchhandlung „Büchers Best“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.