Donnerstag, 10. Dezember: Unsere Lesebühne Sax Royal in der scheune

Sax Royal

Wenn Dresden in weihnachtliche Stollenbesinnlichkeit versinkt und Sitzblockaden gegen die Ankunft von Maria und Joseph organisiert werden, bleibt unsere Lesebühne Sax Royal wie jedes Jahr standhaft heiter und fies. Am 10. Dezember präsentieren wir in der scheune wie jeden Monat neue Geschichten, Gedichte und Lieder, in denen Kneipenphilosophie, Alltagsbeobachtung und Systemkritik sich die Hände reichen. Sax Royal – das ist literarische Umvolkung für Sachsen.

Leonie WarnkeMit dabei sind: Max Rademann, der Heimatdichter des Erzgebirges, Roman Israel, der ebenso feinsinnige wie gelind böse Erzähler, Stefan Seyfarth, der Barde und Poet aus Strehlen, sowie Michael Bittner, der nach Berlin emigrierte Satiriker. Als Weihnachtsgeschenk haben wir für unsere Zuschauer diesmal noch eine besondere Gastpoetin parat: Leonie Warnke aus Leipzig, die ebenso witzige wie engagierte Autorin und Gewinnerin der Sächsischen Poetry-Slam-Meisterschaft im Jahr 2014.

Dank der Unterstützung der Aktion Mensch übersetzen Dolmetscher vom Netzwerk vigevo die Texte bei der Lesebühne für Gehörlose live in Gebärdensprache.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 10. Dezember | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5/7 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.