Donnerstag: Lesebühne Sax Royal wieder in der Scheune

Sax Royal

Eine Lastwagenladung von Aprilscherzen haben wir für die Freunde unserer Lesebühne Sax Royal vorbereitet. Am Donnerstag in der Scheune werden wir wieder in Geschichten und Gedichten, vielleicht auch Liedern, Hörspielen und Kurzfilmen dem scheußlichen Weltgeschehen ein wenig besinnliche Heiterkeit abtrotzen. Mit dabei sind wie immer die fünf Stammautoren, als da wären: Michael Bittner, der unverbesserliche Weltverbesserer, Julius Fischer, der Alptraum von Karl Dall, Roman Israel, der neue Star am Leipziger Literaturhimmel, Max Rademann, die graue Eminenz des Festspielhauses Hellerau und Stefan Seyfarth, der Johnny Cash von Strehlen.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 14. April| Donnerstag | 21 Uhr | Scheune | AK 7 Euro /erm. 5 Euro VVK 5 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.