Donnerstag: The Return of Sax Royal!

Am 10. September klettert die Dresdner Lesebühne Sax Royal endlich wieder aus dem Sommerloch und präsentiert frische Geschichten und Gedichte, die ihnen die Ferienzeit so eingegeben hat. Die Zuschauer erwartet ab 21 Uhr in der Scheune wieder ein buntes literarisches Programm, in dem die Autoren Ernst und Witz, Satire und Poesie in ungewöhnliche Kombinationen treiben. Für Julius Fischer, der sich auf Tournee befindet, haben wir einen mehr als würdigen Ersatz gefunden: Udo Tiffert wird als literarischer Gast erwartet. Der Lausitzer Autor ist dem Dresdner Publikum nicht zuletzt durch seinen Sieg beim 6. Grand Slam of Saxony bekannt geworden. Auch für die Bonusrunde ist gesorgt: Max Rademann (Foto) stellt einen neuen, auf DVD veröffentlichten Animationsfilm der Reihe “Peschi & Poschi” vor, den er wie immer gemeinsam mit Jens Rosemann schuf.

Hier noch eine Neuigkeit: Ab sofort gibt’s für für die Freunde dieses Blogs immer 1 mal 2 Freikarten für unsere Lesebühne zu gewinnen. Beantwortet diesmal einfach folgende knifflige Preisfrage aus der Geschichte von Sax Royal:

Wie hieß der Gewinner des ersten und vermutlich auch letzten alternativen Dresdner Lyrikpreises, der bei Sax Royal für sein poetisches Schaffen das „Goldene Bockwurstglas“ in Empfang nehmen durfte?

Antworten bitte an michael.bittner[ät]livelyrix.de. Der/die erste Einsender/in gewinnt!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar