Literaturtipp für Dienstag: Micha Ebeling und Julian Heun in der Scheune

Eine höchst explosive Mischung bietet die Reihe “livelyriX Poetry unlimited” im Februar. Mit Micha Ebeling und Julian Heun treffen sich ein umwerfend komischer Geschichtenerzähler und einer der besten Performance-Poeten des Landes in der Scheune, um einen mit Sicherheit höchst abwechslungsreichen Abend zu gestalten. Julian Heun, geboren 1989, studiert Literaturwissenschaft und Germanistik in Berlin. Er ist Teil des Performance-Lyrik-Kollektivs “Allen Earnstyzz”. Neben zahlreichen Siegen bei Poetry Slams war er im Jahr 2010 auch Gewinner des Goldenen Stuttgarter Besens. Spiegel Online nannte ihn zu Recht “Deutschlands jungen Poetry König”. Micha Ebeling lebt und schreibt in Berlin und liest seine Geschichten seit Jahren mit großem Erfolg bei der Lesebühne “LSD – Liebe statt Drogen”. Gemeinsam mit Volker Strübing siegte er zwei Mal im Team-Wettbewerb der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften. Sein Buch „Restekuscheln“ erschien 2007 im Verlag Voland & Quist.

livelyriX Poetry unlimited: Micha Ebeling und Julian Heun | 15. Februar | Dienstag | Einlass: 20:30 Uhr, Beginn: 21 Uhr | Scheune | VVK 5 Euro AK 7 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.