Literaturtipp: Kantinenlesen in Görlitz

Eine sehr gute Nachricht gibt es für alle Freunde der Literatur in Görlitz. Das als „Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen“ bekannte Kantinenlesen gastiert ab sofort einmal im Monat in der Neißemetropole. Manager Dan Richter hat für das „Görlitzer Kantinenlesen“ mit dem BASTA! auch den passenden Ort gefunden. Der Klub, für dessen Erhalt übrigens nicht nur ich schon mal Geld gespendet habe, ist in seiner Art in Görlitz ziemlich einzigartig. Schade nur, dass sich der Termin am letzten Freitag des Monats immer mit dem Dresdner Poetry Slam überschneidet. Zum Auftakt sind neben Dan Richter gleich zwei tolle Autoren zu Gast: Uli Hannemann und Jochen Schmidt. Also Görlitzer, macht eurer Stadt keine Schande und geht auch hin!

1. Görlitzer Kantinenlesen | 26. September | Hotherstraße 25 | Einlass: 20 Uhr | 3 Euro

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.