Micha liest in der Bibliothek Südvorstadt

Am heutigen Freitag, den 11. März, lese ich ab 19:00 Uhr in der Dresdner Bibliothek Südvorstadt. Unter dem Titel “Mein Widerstand” gibt es ein literarisches Programm mit einigen den schönsten und komischsten Kolumnen, Satiren und Geschichten der letzten zwei Jahre. Erwarten darf das Publikum Geschichten über die barocken Tücken des Dresdner Alltags, Auseinandersetzungen mit Gottmenschen wie dem Dalai Lama, philosophische Turnübungen und nackte Tatsachen.

(Wer heute nicht so weit in den Süden reisen kann oder will, dem sei gesagt, dass selbiges Programm noch einmal am 17. Mai in der Reihe „livelyriX Poetry unlimited“ auch über die Bühne der Scheune gehen wird.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.