Michael Bittner: „Wir trainieren für den Kapitalismus“ – Buchpremiere in Dresden und Leipzig

Micha + Cover

Am Mitt­woch (23.10.) wird gefei­ert: Ich stelle ich mein Buch Wir trai­nie­ren für den Kapi­ta­lis­mus mit einer Lesung in den Räu­men des Ver­lags edi­tion AZUR (Hecht­straße 30) in Dres­den vor. Zu hören gibts aber nicht nur Geschich­ten aus dem Buch und andere Texte. Als beson­de­rer musi­ka­li­scher Gast wird Freund und Kol­lege Max Rade­mann auch noch einige Lie­der spie­len. Und dann wird getrun­ken. Los gehts um 20 Uhr.

Am Don­ners­tag (24.10.) erlebt das Buch Wir trai­nie­ren für den Kapi­ta­lis­mus dann seine Pre­miere in Leip­zig. Zu hören gibt es auch hier einige der Geschich­ten aus dem Buch und ein paar neue Texte. Ich freue mich, dass mein Freund und Kol­lege Roman Israel mich bei die­ser Lesung unter­stützt und mit mir lesen wird. Los gehts um 20 Uhr in der Wär­me­halle Süd.