„Max Rademann Show“ in Leipzig – Premiere am 4. Oktober

Dresden allein ist für unseren Max Rademann längst zu klein, das wussten wir schon lange. Endlich bekommt er nun auch seine eigene Show in der sächsischen Schwesterstadt Leipzig. Und die heißt „Max Rademann Show“. Ab sofort wird Max einmal monatlich im Werk 2 den Bewohnern der Messestadt den Montagabend mit einem erstklassigen Unterhaltungsprogramm versüßen und […]

The Fuck Hornisschen Orchestra: Sachsen

Wer bei unserer Lesebühne im März sträflicherweise gefehlt hat, kennt vielleicht noch gar nicht die zauberhafte Hymne für Sachsen, die Julius Fischer und Christian Meyer aka. The Fuck Hornisschen Orchestra geschrieben haben. Das ist Patriotismus, wo jeder mit muss!

Michael Bittner: „Wir trainieren für den Kapitalismus“ – Buchpremiere in Dresden und Leipzig

Am Mitt­woch (23.10.) wird gefei­ert: Ich stelle ich mein Buch Wir trai­nie­ren für den Kapi­ta­lis­mus mit einer Lesung in den Räu­men des Ver­lags edi­tion AZUR (Hecht­straße 30) in Dres­den vor. Zu hören gibts aber nicht nur Geschich­ten aus dem Buch und andere Texte. Als beson­de­rer musi­ka­li­scher Gast wird Freund und Kol­lege Max Rade­mann auch noch […]

Zitat des Monats Oktober

Nach dem Völkerschlacht-Spektakel am Sonntag in Leipzig ist massive Kritik an den Veranstaltern laut geworden. Viele der rund 35.000 Besucher beschwerten sich über die mangelhafte Organisation, lange Staus bei der An- und Abreise oder eine schlechte Sicht auf das Kampfgeschehen. Einige forderten sogar ihr Eintrittsgeld zurück. Leipziger Volkszeitung

Literaturtipp: „Expedition Wordpol“ am Dienstag in Leipzig

Am Dienstag (1. Oktober) gibt es eine neue Ausgabe der von Roman Israel organisierten und moderierten Reihe „Expedition Wordpol“ in Leipzig. Bekannte Stimmen und Neuentdeckungen, Lyriker und Prosaisten, Sub- und Hochliteraten lesen aus ihren Werken und begeben sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Wordpol. Gibt es ihn oder nicht? Am 1. Oktober startet Suchexpedition […]

Messetagebuch

Mein Tagebuch der Leipziger Buchmesse ist diesmal ein Tagbuch, denn nur einen Tag, eigentlich nur einige Stunden, weilte ich vor Ort. Kurz nach Mittag bestiegen die Autoren der Lesebühne Sax Royal am Sonntag den Kleinbus des Künstlers Frank Z., der auch ein Virtuose der Fahrkunst ist. Eine kleine Rast an der Autobahnraststätte frischte uns und […]

Sonntag, 17. März: Lesebühne Sax Royal zu Gast in Leipzig im UT Connewitz

Die Dresdner Lesebühne Sax Royal zählt zu den erfolgreichsten Lesebühnen außerhalb Berlins. Seit über acht Jahren begeistert sie in der Dresdner scheune und bei Gastauftritten in der ganzen Republik das Publikum mit ihren ebenso tiefsinnigen wie hochkomischen Geschichten, Gedichten und Liedern. Die fünf Stammautoren präsentieren beim Lesebühnenabend zur Leipziger Buchmesse im UT Connewitz am Sonntag (17.3.) […]

Warum ich gerne nach Leipzig fahre

Ein alter Mann steigt in die Straßenbahn. Er setzt sich, hievt einen Aktenkoffer und zwei prall gefüllte Plastiktüten auf seinen Schoß. Die rabenschwarzen Löckchen auf seinem runzligen Schädel sind auf den ersten Blick als Perücke zu erkennen. Das Kunsthaar sticht so lebhaft von seiner bleichen Haut ab, dass die umstehenden Passagiere sich zusammennehmen müssen, um […]

Royalisten zur Leipziger Buchmesse

Wer in dieser Woche zur Leipziger Buchmesse fährt, der kann dort wie beim Festival „Leipzig liest“ einige der Autoren unserer Lesebühne Sax Royal bei verschiedenen Lesungen erleben. Als da wären: Am Mittwoch (14. März) liest Julius Fischer wieder mit der Lesebühne “Schkeuditzer Kreuz”. Los gehts um 20:30 Uhr in der Wärmehalle Süd. Am Freitag (16. […]

Ein Abschied

Eben kehre ich zurück von der Bautzner Straße, wo ich mit wenigen Getreuen Christian Meyer beim Umzug half. Zu schleppen waren hauptsächlich Marienbilder, obskure Instrumente und bunte Hemden. Leider wird Christian nach nicht einmal zwei Jahren die sächsische Landeshauptstadt wieder verlassen und kehrt nach Leipzig zurück. Als Booker der Scheune hat er in der kurzen […]