Zitat des Monats März

Die Ticker liefen heiß gestern: Endlich wieder einmal Dresden in den nationalen Schlagzeilen – das Oberverwaltungsgericht Bautzen hat entschieden, dass die – vorsichtig ausgedrückt umstrittene – Waldschlösschenbrücke gebaut werden muss. Der Bürgerentscheid sei wichtiger als die UNESCO-Weltkulturerbe-Konvention.

Dazu jetzt das Zitat des Monats, das zwar nicht erst jetzt ausgesprochen wurde, aber mir erst im März zu Ohren gekommen ist – und das ist doch wohl das Entscheidende. Es stammt vom sächsichen FDP-Politiker Jan Mücke: „Und wenn uns die UNESCO auch wirklich den Titel Weltkulturerbe aberkennen sollte – dann sind wir immer noch Weltkulturerbe der Herzen.

Ich denke, hier zeichnet sich eine Denkfigur ab, die endlich den ersehnten Aufschwung bewerkstelligen könnte: Görlitz, die Kulturhauptstadt der Herzen. Leipzig, die Olympia-Stadt der Herzen. Ostdeutschland, das Wirtschaftswunderland der Herzen. Jawoll!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar