Zitat des Monats September

„Das Schlimmste an jenen sprachlich-sozialen Regulierungsversuchen, die man in dem Begriff ‚political correctness‘ zusammenfaßt, sind die reflexartigen Provokationen dagegen, die Stänkereien reaktionärer Giftknilche, die in jeder Frauenbeauftragten den Leibhaftigen sehen und sich bei ihrem Herumgepeste im Internet vorkommen wie Widerstandskämpfer, die sich auf keinen Fall verbiegen und den Mund verbieten lassen wollen vom sogenannten Zeitgeist. Die Anti-PC-Giftknilche gehören tatsächlich zum Allerschlimmsten, was es heute gibt.“

(Max Goldt: Die Chefin verzichtet. Texte 2009-2012. Berlin: Rowohlt, 2012, S. 35)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.