Memento Mori

Neulich im Bus. Ein älteres Dresdner Paar sitzt hinter mir und unterhält sich. Man stelle sich beim Mann einen Ton rauher Altersmilde vor, seine Frau hingegen mit einer Stimme, die jedes Wort nurmehr als Seufzen hervorzubringen vermochte. Mann: „Wir können ja dann nachher noch an der Elbe spazieren gehen, was?“ Frau: „Ach, aber wir fahren […]

Zitat des Monats Juni

Kurz nach Mitternacht. Die Straßenbahn der Linie 13 befindet sich auf dem Weg nach Prohlis, dem Plattenbauquartier und sozialen Brennpunkt im Süden Dresdens. Drei einheimische Ghetto-Kids unterhalten sich lautstark über ihre Heimat, als folgender Satz fällt: „Ey, Alter, weeßt du überhaupt, was „Prohlis“ off Lateinisch heeßt? — Abschaum, Alter, Abschaum.“ Wirklich wahr.

Zitat des Monats April

Bayern. Ein Regionalzug nähert sich dem Münchner Hauptbahnhof. Ein Kind fasst voreilig an den Türgriff. Die Mutter zieht ihren kleinen Sohn zurück. „Nicht da anfassen! Da sind schon ganz viele Kinder aus dem Zug gefallen!“ „Und wo sind die Kinder jetzt, Mama?“ „Na, wenn sie Glück hatten, leben sie noch. Wenn sie Pech hatten, sind […]