Nächste Lesebühne am 08. März

Bei der Dresdner Lesebühne sax royal präsentieren wieder die fünf Stammautoren ihre brandneuen Geschichten, Gedichte und Hörspiele. Es lesen in fliegendem Wechsel: Roman Israel, der von seinem Helden Zschaschik erzählt, Julius Fischer, der vom WDR als Nachfolger für Sabine Christiansen vorgeschlagen wurde, Michael Bittner, der sich von seiner Heimat Pieschen inspirieren lässt, Max Rademann, der […]

Der Osten kommt!

Aus unterschiedlichsten Gründen entschlossen sich die Herren Seyfarth („Musste mal wieder raus!“), Bittner („Ich hab doch nischt zu verlieren, du Homo!“) und Fischer („egomane Ruhmsucht!“), eine kleine Lesetour zu machen, die sie in den Süden und das grüne (sic!) Herz der Republik führte. Während Fischer seine Semesterferien dazu nutzt, so viele Orte wie möglich abzuarbeiten, […]

Offene Bühne im Hecht

Seit einem halben Jahr findet jeden letzten Sonntag im Monat die „Offene Bühne im Hecht“ statt. Egal ob Musik, Literatur oder Theater, alles kann hier vor einem äußerst dankbaren Publikum vorgetragen werden und das Beste ist: jeder kann mitmachen. Dem Zuschauer wird dabei bei kostenlosem Eintritt (sic!) und moderaten Bierpreisen ein vielfältiges Programm geboten. Wann: […]

Slam am 16.02.

Stefan und ich hatten gestern wieder einmal die Ehre, den livelyriX Poetry Slam in der scheune moderieren zu dürfen. Was uns beim letzten Mal wie eine einmalige Schickung Gottes vorkam, scheint sich nun regelmäßig zu wiederholen: Wieder standen mehr als 300 Menschen vor dem Eingang und harrten in der Kälte geduldig aus, so als würde […]

Woche der Kontraste

Es kommt vor, dass man von Zeit zu Zeit – angeschlagen von der Vielzahl der Auftritte – vergisst, was man eigentlich an seiner literarischen Subkultur hat. Doch dann hat man wieder einmal die Ehre, an einer herkömmlichen Lesung der traditionellen Subventionskultur teilzunehmen und weiß wieder, warum man sich – ihrer einmal entwöhnt – nicht mehr […]

Nächste Lesebühne am 08. Februar

Als frisch gebackenes Geburtstagskind startet die Lesebühne sax royal am Donnerstag, dem 08. Februar 2007 um 21:00 in der scheune ins dritte Jahr ihres Bestehens. Ihre neuesten Geschichten, Gedichte und Songs präsentieren wie immer die fünf Stammautoren: Julius Fischer, der aus Funk und Fernsehen bekannte Geschichtenerzähler, Max Rademann, der den Sagen des Erzgebirges ganz neue […]

Volker Strübings Paradies

Hallihallo an Alle! Dass Volker Strübing dufte ist, wissen alle. Dass er so dufte ist, mich als seine Stundenvertretung bei der Chaussee der Enthusiasten am 29.03.07 einzuladen, wussten manche bis eben noch nicht. Jetzt aber schon. Ich könnte heulen vor Ehre. Aus diesem aktuellen Anlass möchte ich noch einmal auf Volkers Buch Das Paradies am […]

Rückblick auf den Slam in der Scheune am 26.01.07

Mann Mann Mann, was war das für ein Abend. Draußen vor der scheune ließ der Schnee die Flocken tanzen und zwar mindestens Flamenco und doch hielt das gefühlte 500 Zuschauer nicht ab, zum Slam zu kommen. Eine Schlange bildete sich, als wäre das keine Literaturveranstaltung, sondern ein Rockkonzert. Vielleicht war es das auch. 8 Poeten […]

Unser Geburtstag

Vielen Dank an alle Besucher, die unseren zweiten Geburtstag am Donnerstag, dem 11.01. zum rauschenden Fest gemacht haben – darunter ohne Zweifel viele Neuankömmlinge, die wir hoffentlich mit unseren Texten zum Wiederkommen ermuntern konnten. Es müssen wohl über 130 Zuschauer gewesen sein, neue Rekordkulisse. Ob’s auch an der erstmaligen Erwähnung in der uns sonst nicht […]

2-jähriges Jubiläum der Lesebühne

Die Dresdner Lesebühne sax royal wird aus dem Winterurlaub mit brandneuen Texten zurückkehren, um ihrem Publikum Nutzen und Freude zu spenden und gemeinsam das 2-jährige Bestehen des Ensembles zu zelebrieren. Die Stammautoren sind: Julius Fischer, Teilnehmer beim ersten WDR Poetry Slam, Stefan Seyfarth, Dresdens Rap-Poet Nr. 1, Max Rademann, der Vertreter des Kulturraums Erzgebirge, Michael […]