SMS-Lyrik im Kunsthaus

Im Kunsthaus Dresden, der Städtischen Galerie für Gegenwartskunst, hat eine neue Ausstellung unter dem Titel „Welt in der Hand“ begonnen, die sich mit der globalen Alltagskultur des Mobiltelefons beschäftigt. Nachdem man sich in einem Dokumentenraum mit einigen Informationen zur Technik- und Kulturgeschichte des Mobiltelefons versorgen kann, gibts in den eigentlichen Ausstellungsräumen wie gewohnt allerlei Konzeptkunst, […]

Donnerstag: „Die Knochenmacher“ auf ColoRadio

Am 25.03. gibt es von mir das Programm „Die Knochenmacher“ auf ColoRadio zu hören. Darin finden sich einige meiner skurrilsten Gedichte, aber auch einiges andere literarisch Naturschöne. Unterstützt wird mein Live-Vortrag von Andreas Dörrhöfer auf der Gitarre, u.a. mit Stücken von John Dowland. Wann: 25.03.10 / 22:30 Uhr Wo: ColoRadio auf 98,4 MHZ, 99,3 MHZ […]

Die Sozialbetrügerin bei der Arbeit

Der Gerichtsreport beginnt schon einmal vielversprechend: Möglicherweise wäre die Angeklagte besser gefahren, wenn sie mit einem Strafverteidiger in ihren Prozess am Amtsgericht Dresden erschienen wäre. Doch den kann sich die Hartz-IV-Empfängerin nicht leisten. Tja, Pech gehabt. Hätte jemand sie darüber informieren müssen, wie man auch ohne Geld einen Rechtsbeistand erhalten kann? Wen interessiert’s. Der delikate […]

Zitat des Monats März

Nina Hagen, 55, hat gestern auf der Leipziger Buchmesse ihre Autobiographie „Bekenntnisse“ vorgestellt, in der es auch um ihren Glauben geht. Die einstige „Punk-Queen“ hat sich im vorigen Jahr evangelisch taufen lassen und meint: „Es wäre wunderbar, wenn wir Katholiken und evangelischen Gläubigen zu einer Christenheit zusammenwachsen würden.“ Pressenotiz

Sax Royal – Buchpremiere in Leipzig!

Sax Royal feiert Buchpremiere! Nach über fünf Jahren literarischen Schaffens erscheint dieser Tage das erste Buch unserer Lesebühne im Verlag Voland & Quist unter dem Titel Sax Royal. Eine Lesebühne rechnet ab. Die Sammlung bietet einen Querschnitt unseres Schaffens, enthält einige unserer schönsten Geschichten und Gedichte und dazu eine CD mit einem Live-Mitschnitt, der die […]

Heute: Perlen für Perlen

Manchmal hat man ja auch zum Dienstagabend Lust, auszugehen und dazu vielleicht noch ein bisschen Soul und Funk zu hören. Wem noch Prosecco schmeckt, der hat dann heute die Gelegenheit, diesen für den unschlagbaren Preis von einem lausigen Euro zu konsumieren. Dazu legt Max Rademann feine Schallplatten auf, so dass es rein atmosphärisch gesehen eigentlich […]

Schwarzmarkt am Sonnabend

Am kommenden Sonnabend, den 20. März, gibt es in Dresden ein Projekt zu erleben, das eine interessante Mischung aus Kunstinstallation und Wissensvermittlung zu werden verspricht.  Der “Schwarzmarkt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen” gastiert in Dresden, genauer gesagt im Kleinen Haus des Staatsschauspiels. 100 Experten stehen bereit, um interessierten Zuhörern Kostbares aus ihrem Schatz an Erfahrungen […]

Mein erstes Buch

Mein erstes Buch hat soeben das Licht der Welt erblickt. Es trägt den bestsellerverdächtigen Titel Ästhetischer Staat oder politische Kunst? Die Poetik Georg Büchners am Ende der Kunstperiode und ist im Dresdner Thelem Verlag erschienen. Es geht in der Arbeit um die Frage, ob und inwiefern Georg Büchner als politischer Dichter zu verstehen ist. Neben […]

Samstag: „Felder hinter Wäldern hinter Städten“

Am 13.03. stelle ich mein neues Buchprojekt „Felder hinter Wäldern hinter Städten“ in der Galerie Treibhaus vor. Dabei handelt es sich um einen neuen Gedichtband, der die Traditionslinien zweier lyrischer Kurzformen vereinigt. Das naturbildorientierte japanische Haiku verschmilzt mit dem ironisch-gesellschaftskritischen Epigramm des Abendlandes. Die im Buch enthaltenen Illustrationen von INKO nehmen u.a. Bezug auf klassische […]

Donnerstag: Sax Royal in der Scheune

Am kommenden Donnerstag, den 11. März, präsentiert die Lesebühne Sax Royal wieder eine neue Ausgabe ihres immer brandneuen literarischen Programms in der Dresdner Scheune. Das Publikum darf sich wie immer auf Geschichten und Gedichte freuen, aber auch je nach aktueller Inspirationslage der Dichter auf Lieder, Hörspiele und Kurzfilme hoffen. Ausnahmsweise wird diesmal auch ein befreundeter […]