sax royal zu Gast in Karl-Marx-Stadt!

Am Donnerstag, dem 31. Mai, reist die Dresdner Lesebühne sax royal ins befreundete Umland zu einem Gastspiel: Wir freuen uns darüber, zum ersten Mal im bekannten Chemnitzer Club Atomino gastieren zu dürfen. Der Titel der Reihe, in der wir auftreten werden, setzt uns natürlich schon gewaltig unter Druck: „BRENNPUNKT UNTERHALTUNG“. Wir werden unser Bestes geben! […]

Gülz erteilt Hausverbote

Diese verdammten Germanisten. Die sind überall. Die haben den ganzen Tag nichts besseres zu tun als meine schönen Texte zu zerpflücken und mir meinen Schiller schlecht zu reden. Was haben die denn in den letzten Jahren schon alles geleistet? Nichts, gar nichts. Dass ich gut bin, das braucht ihr mir nicht hundertzwanzig Mal zu sagen, […]

Rückblick: Poetry Slam am 25.05.07

Stefan und ich moderierten wie immer am letzten Freitag des Monats den livelyriX Poetry Slam in der scheune. Erst brütende Hitze, dann der reinste Wolkenbruch: Wir hatten schon die schlimmsten Befürchtungen über ein mögliches Ausbleiben der Zuschauer. Aber weit gefehlt! Weit über 200 Fans des Poetry Slam hielten uns auch bei Wechselwetter die Treue, warteten […]

Faust II – Desaster im Dresdner Schauspielhaus

Vor Wochen stieß ich in der Sächsischen Zeitung auf eine Theaterkritik zur Faust II Aufführung im Schauspielhaus unter der Regie von Holk Freytag. Die Kritik fiel haarsträubend aus. Gestern war ich da, um das zu überprüfen. Fazit: die SZ hat seltsamerweise Recht gehabt. Es war wirklich haarsträubend. Von Anfang an sprachen die Schauspieler den vergülzten […]

Wo scheitern Ehen am seltensten?

Heute, im wieder erweckten Magazin der ZEIT namens Leben: Als Titelgeschichte die Rückkehr von Günter Wallraff, Jessica Schwarz empfiehlt ein Porno-Magazin für Frauen, Josef Ackermann versucht vergeblich, als sympathischer Typ rüberzukommen usw. usw. Also nichts Neues unter der Sonne? Von wegen! Was sehen meine altersmüden Augen da auf Seite 10? Eine Deutschlandkarte zum Thema „Wo […]

Dinosaur Jr. sind zurück!

Liebe Freunde dieses kleinen Blogs, meine Schreibwut sucht nach immer neuen Stoffen – so bleibt mir nicht übrig, als noch eine neue Rubrik mit dem Titel „Musik“ zu eröffnen, um euch meine liebsten Platten ans Herz zu legen. Passender Anlass ist die Rückkehr der legendären Post-Punk-Band Dinosaur Jr., die nach vielen Jahren nicht nur wieder […]

Satire!

In den letzten Tagen habe ich einige wirklich erfreuliche Stunden mit dem amerikanischen Satiriker Jon Stewart verbracht, den viele wahrscheinlich nur von seiner verunglückten Oscar-Moderation kennen werden, der aber seinen Ruhm der Daily Show verdankt, die seit einigen Jahren auf dem Sender Comedy Central läuft. Wer (wie ich) DSL sein eigen nennt, kann große Teile […]

Männertag – Gülz feiert mit!

Am Männertag war ich in der Kartoffelschenke drüben in Gorbitz, aber nicht dort, wo mal der Micha gewohnt hat, sondern hinter den Plattenbauten. Da wollte ich mich mal richtig zulöten. Aber es hat sich alles nicht gelohnt. Es waren komischerweise überhaupt keine Frauen unterwegs. Da hab ich mich gefragt, wozu gehst du Aas ausgerechnet am […]

Zur Modernität der Anti-Moderne

Eben durfte ich dank des Deutschlandfunks Ohrenzeuge der öffentlichen Diskussion werden, die in Dresden jüngst zu dem Plan stattfand, ein neues Gewandhaus am Neumarkt, dem Platz vor der Frauenkirche, zu bauen. Herrlich! Manchmal wundere ich mich selbst, wie nur unsere Rubrik „Dresden ist schön“ laufend so anschwellen kann, aber die Dresdner Kleingeistigkeit lässt einem einfach […]

Die Woche des Todes!

Liebe Freunde, es ist wahr: Ich werde langsam verrückt. Ich sitze einmal mehr in der Universitätsbibliothek und höre in Endlosschleife „I’ve told every little star“ aus Mulholland Drive von Lynch. Seit letztem Donnerstag bin ich die ganze Zeit unterwegs, habe gerade ein par Momente gefunden, hier zu rasten, mein Pferd abzubürsten und mir ein Stück […]